VSTsw März 2011

20 02 2011

Auf der Classic Computing 2010 haben Lucky, Rockford und ich darüber gesprochen, das man sich doch mal zum Videospielen treffen sollte. Nach der Veranstaltung haben wir dann dann mal geschaut, wie und wann so etwas stattfinden könnte und Heausgekommen ist das Video Spiel Treffen Süd West (VSTsw)

VSTsw steht für aktives Retro Computerspielen im Großraum Stuttgart / Baden Württemberg. Ziel ist es sich regelmäßig alle 3-4 Monate zu treffen und dann gemeinsam Multiplayer games zu zocken und über Bits und Bytes und den Rest der Welt zu philosophieren. Unterbrochen werden diese Aktivitäten durch die Nahrungsaufnahme von Kreationen ausgesuchter Pizza Bringdinste.

Am 19.02 war es nun soweit und unser erstes Treffen fand statt. Wir waren 7 gamer und zockten von 4 Uhr nachmittags bis um Mitternacht. Anschließend haben einige noch bis 3 Uhr die romantische Schönheit deutscher Autobahnen im Dunkeln genossen 🙂

Ich traf als letzter ein, hatte ja auch den längsten Anfahrtsweg, und fand schon alles aufgebaut vor. Wir hatten einen C-64 auf dem “Bombmania” lief, ein Z80project mit “Achtung Kurve” und zu meiner großen Freude einen Atari XL mit “Bremspunkt” (ein von mir entwickeltes Spiel für das Multijoy).

Drum ging es auch gleich los mit “Bremspunkt” spielen. Interessant war, das es eine gepatchte Version war, ich kann mich dunkel daran erinnern, das das mal jemand machen wollte. Das Ergebnis war allerdings neu für mich. Schade, das das Auswahlmenü nicht mehr dabei ist, da steht ja auch drin, wer das Spiel gemacht hat, und viel schlimmer, die Idee, das man mit dem Feuerknopf bremst wurde verworfen und man beschleunigt nun. Unter patchen hatte ich damals etwas anderes verstanden. Das man die Fahrzeug Kollisionsroutine auch ausgeschaltet hat, ist noch halbwegs zu verkraften aber die anderen Änderungen sind sehr bedauerlich. Ich kann daher nur jedem Atari Multiplayer Fan raten, das Original zu verwenden.

Wenn schon mal das Multijoy angeschlossen ist, dauer es ja auch nicht lange, und “Multi Cervi” wird gespielt. So auch diesmal. Insane hatt viele gute Ideen für die Options: Nun doch etwas langsamer also nicht Stufe 9 sonder 8 🙂 so daß wir viel Spaß hatten. Das schön an dem Spiel war das jeder mal ein Erfolgserlebnis hatte.

Nun teilten wir uns auf. Die eine Häflte spielt unentwegt “Achtung Kurve” auf dem Z80project  und die anderen spielten “Bombmania” und “Hockey” auf dem C64. Beides sind großartige Spiele. Beim Hockey sollte aber irgendwie erkennbar sein, welcher der Spieler welchen Sprite steuert. Inzwischen wurde auf dem XL “Multris” gespielt, ein Tetris für 4 Spieler. Das Spiel ist doch irgenwie etwas holprig, da man nicht gleichzeitig fallen lassen und lenken kann.

Dann war es Zeit für die Pizza pause.

Nach dem Essen baute ich den Game Cube auf, und wir spielten zuerst einmal “Mario Football” ein tolles Spiel bei dem der deutsche Kick Off Meister seine Grenzen aufgezeigt bekam von Joshies Rasselbande 🙂
Anschließend haben wir “NHL Hockey” gespielt. War ein kleiner Unterschied zum C64 Hockey. Das C64 Hockey hat aber mehr Spaß gemacht. “NHL” ist abe auch ein schönes Spiel. Metroid Prime ist auch ein gutes Spiel, allerdings eher für LAN Parties geeignet. Das 4 Spieler Hack & Slay “X-Men Legend” ist nicht so geignet für ein Treffen, da man sich doch etwas in das Spiel einarbeiten muss.

Zum Abschluß haben wir nochmal Multi Cervi gespielt und dann noch über die nächsten Treffen usw. gesprochen.

Advertisements

Actions

Information

2 responses

20 02 2011
Rockford

Dadurch das grundsätzlich Multiplayerspiele gespielt wurden, kam nie Langeweile auf. Wie sehr ein Multiplayerspiel auch mit noch so einfacher Spielidee fesseln kann, zeigt “Achtung die Kurve“, das von verschiedenen Leuten eigentlich über den ganzen Abend verteilt gespielt wurde.Das schöne an NHL Hockey war, dass man sich sowohl aufs Spielen wie auch aufs austeilen (Nicht unwesentlich beim “Eishockei”(Xaxer Unsinn)) konzentrieren konnte. ;-).Ach So: Tipp für diejenigen, die mal Multicervi spielen und die wenigsten Punkte bekommen: “Mein Joystick wird einfach zu langsam abgefragt.” 😉

20 02 2011
ThorN

Ja, als unsere Niederlage beim NHL Hockey abzusehen war, haben wir unserem Frust freuen lauf gelassen 🙂 Obwohl hier “White man can’t jump” auf dem Jaguar noch viel mehr zu empfehlen ist, da kann man sich eigentlich nur aufs Austeilen konzentrierenDa ich beim Cervi nie in diese Situation komme, kann ich da gar nicht mitreden 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: